Blutende Hämorrhoiden



Hämorrhoiden

Behandlung der Hämorrhoiden (1. und 2. Grad)

Hämorrhoiden 1. und 2. Grades sind am leichtesten und am besten zu behandeln. Ganz wichtig ist, die Behandlung durch einige Änderungen der Lebensweise zu unterstützen. Durch faserreiche und ballaststoffreiche Lebensmittel wird die Darmtätigkeit angeregt und einer chronischen Verstopfung vorgebeugt. Auch ist das richtige Stuhlverhalten zu beachten, und die Darmentleerung nicht unnötig zu verlängern.

Beruhigend und entspannend wirken lauwarme Sitzbäder mit einem Zusatz aus Kamillenblüten. In der Apotheke sind entzündungshemmende Salben und Zäpfchen zu bekommen, die bei leichten Beschwerden helfen. Bei Schweregrad 1 und 2 stehen einige ambulante Behandlungen zur Verfügung, die dem Patienten zunächst erst einmal eine Operation ersparen.

9

Hämorrhoiden veröden

Anfang - Stichwörter:
Hämorrhoiden veröden, Blutende Hämorrhoiden und Behandlung von Hämorrhoiden
Behandlung der Hämorrhoiden (1. und 2. Grad)