Hämorrhoiden Schmerzen



Hämorrhoiden

Vereisung (Kryohämorrhoidektomie)

Die Vereisung ist eine schonende und kaum blutende Methode, um Hämorrhoiden ambulant zu behandeln, wird aber heute nicht mehr allzu oft angewendet, da Ärzte zu bedenken geben, dass das Ausmaß und die Wirkung der Kältezufuhr nicht immer leicht zu kontrollieren sind.

Bei der Vereisung werden entweder flüssiger Stickstoff oder Lachgas eingesetzt, um bei -90C die Hämorrhiodalknoten einzufrieren. Die Behandlungszeit von ca. 3 Minuten reicht aus, damit das Gewebe abstirbt. Nach etwa 14 Tagen wird das abgestorbene Gewebe abgestoßen.

13

Hämorrhoiden Juckreiz

Anfang - Stichwörter:
Hämorrhoiden Juckreiz, Hämorrhoiden Schmerzen und Hämorrhoiden entfernen
Vereisung (Kryohämorrhoidektomie)