Hämorrhoiden Heilung



Hämorrhoiden

Ernährung und Hämorrhoiden

Hämorrhoiden können erblich bedingt sein und durch eine Bindegewebsschwäche entstehen. Auch durch eine Schwangerschaft können sich Knoten im Mastdarm bilden. Vor allem aber sind es chronische Verstopfungen, die zu Hämorrhoidenbildung führen.

Ballaststoffreiche Nahrung wie Getreide, Vollkornprodukte, Milchprodukte, Obst, Salate und Gemüse helfen, den Darm fit zu halten. Sie sorgen für weichen und geschmeidigen Stuhl, so dass ein starkes Pressen und langes Sitzen auf der Toilette nicht mehr nötig sind.

Auch eine tägliche Flüssigkeitszufuhr von 2-3 Litern Wasser, Tee oder ungesüßten Säften gehört zu einer vollwertigen Ernährung.

23

Hämorrhoiden Salben

Anfang - Stichwörter:
Hämorrhoiden Salben, Hämorrhoiden Heilung und Hämorrhoiden Ernährung
Ernährung und Hämorrhoiden